Jemen-Chamäleon

Das Jemen-Chamäleon (Chamaeleon calyptratus) stammt aus dem Jemen und Arabien. Es kann bis zu 40cm lang werden.

Es benötigt eine Tagestemperatur bis zu 30°C, Nachts nur ca. 20-25°C. Die Luftfeuchte soll am Tag 50-60% und Nachts 70-80% betragen. Die Tiere sind Einzelgänger und können in Terrarien ab 80x40x80cm gehalten werden. Natürlich sind grössere Terrarien besser.

Wichtig ist bei allen Chamäleonarten eine sehr gute Belüftung, wir bieten spezielle Terrarien an! Bei Jungtieren sind auch kleinere Terrarien möglich.

Täglich wird im Terrarium Wasser versprüht. Die Tiere trinken nur Tropfen und nicht aus dem Napf. Ein Wasserfall ist gut für die Luftfeuchte und zum Trinken.

Gefüttert wird mit Insekten, selten wird auch Pflanzenkost genommen. Wichtig ist die Versorgung mit Mineralien und Vitaminen.

Chamäleon können zahm werden und sind sehr interessante Pfleglinge.

Zoo Busch auf Facebook

Freunden Sie sich mit uns an und erfahren Sie immer über die neuesten Angebote und Veranstaltungen.

Links

Interessante Informationen zur Terraristik finden Sie auch auf folgenden Websites: